KarLook // Mama Styles

KarLook // Zum Wochenstart gibt es heute sehr langweilige Mama Styles für euch und einen kleinen Text über meine mir bevorstehende Kleiderschrank Ausmist-und-umräumaktion (Huch, wie schreibt man das denn?! Germanistikstundenten unter euch?)

img_20160820_104403.jpg

Fangen wir mit an mit diesem black and white Look den ich vor unserem Urlaub des öfteren getragen habe. Eine schöne Seidenshorts in schwarz mit Spitze so wie sie Chiara Ferragni momentan ebenfalls des öfteren trägt und die ich auf ihrem Instagramprofil unfassbar stark angeschmachtet habe bis mir einfiel: „Oh, so eine habe ich ja auch noch im Schrank hängen“. Passiert euch das auch öfter, dass ihr Sachen im Schrank hängen habt und sie dann einfach vergesst? Eventuell sogar noch ein Exemplar kauft und euch dann erst beim nächsten Closet Clean Out auffällt, dass ihr sie doppelt habt? Ich bekenne mich für schuldig…Zu der Spitzenshorts kombinierte ich meine geliebten schwarzen Lack – Birkenstock und ein simples weißes T-Shirt.

img_20160819_084422.jpg

Der zweite Look besteht aus einem gestreiften, sehr leicht und locker fallenden Minirock von Zara aus der Frühjahrskollektion. Dazu kombiniert habe ich ein Chiffontop mit Volant in cremeweiß von Mango und eine graue uralte  Strickjacke von H&M. Die goldenen Metallic Sandalen waren ein super Schnapper bei TKmaxx und sind von Kurt Geiger. Auf den Bildern könnt ihr übrigens meine Barbie blonden Haare bewundern über die ich mich die Tage schon in DIESEM Blogpost aufgeregt habe…An dieser Stelle übrigens danke für eure lieben Tipps bezüglich guter Friseure in Bielefeld und Umgebung die mich per Kommentar, Mail und Verlinkung erreicht haben!

Wie oben kurz angerissen passiert es mir des öfteren, dass ich vergesse was in meinem Schrank hängt und daher muss ich demnächst mal wieder ausmisten und aufräumen. Passt ja auch ganz gut wo nun der Herbst vor der Tür steht – da kann ich dann gleich von Sommer auf Winter umstellen und habe zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen! Ich habe mir ein System überlegt damit es keine Ausreden á la „Ziehe ich bestimmt irgendwann mal wieder an“ und „aber das ist so schön, dass kann ich nicht weggeben“ gibt das ich schon ganz bald mit euch teilen möchte sobald ich es beim eigenen Closet Clean Out auf Herz und Nieren geprüft habe! So viel sei schon verraten: Ich habe mir an einem Moodboard ein Farbschema zusammen gestellt, überlegt was ich die letzten Monate wirklich getragen habe (nicht nur explizit auf einzelne Teile bezogen, sondern auch vom Stil her). Vielleicht habe ich ja ganz unbewusst schon längst meinen persönlichen Stil gefunden und ihn nur nicht immer umsetzen können weil ich den Wald vor lauter Bäumen, den Stil vor lauter Kleidungsstücke nicht gesehen habe?! Ich werde berichten! Die nächsten zwei Tage gibt es übrigens die zwei Looks die ich vor unserem Urlaub zu zwei Events hier in Bielefeld getragen habe, freut euch drauf, ich liebe sie!

LG, Ka

Advertisements

Hier kannst du dearKarL einen Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s