#BabyJ´s Musthaves 0-4 Monate

KarLMOM // #BabyJ´s Musthaves 0-4 Monate: Es gibt so viel Quatsch und Unsinn in der Spielzeugabteilung, aber auch so viele schöne Dinge, dass man sich meist echt schwer entscheiden kann. Ich dachte mir ich zeige heute in der Babykolumne mal ein paar Dinge die total gut bei #BabyJ ankommen und Dinge, die ich als Mama für die ersten Monate sehr schön finde:

dearKarL, KarLmom, Babykolumne, Babyspielzeug Testbericht, Womit spielen Babys gerne, Spielzeug für die ersten Monate

  1. #BabyJ´s neuste und innigste Liebe ist momentan Sophie die Giraffe. Sie quietscht wenn man sie drückt, ist aus 100% Kautschuk gemacht, ist weich, gut zu greifen, dient als Kauteil und weckt alle Sinne. Aus Sophies Familie gibt es bei uns dann noch den etwas kleineren Beißring und einen Beißstöpsel.
  2. Damit Babys ihre Füße entdecken gibt es so kleine Glockensöckchen, oder auch Klangsocken genant. Kann man aber auch als DIY schön mal machen! Meine sind von Ernsting´s Family (auf dem Bild sind sie oben links mit den kleinen Autos drauf!)
  3. Moltontücher, Spucktücher, Schnüffeltücher – die Dinger haben viele Namen und werden von manchen Eltern tatsächlich auch noch als Windel benutzt. Wir haben ganz viele weiße die uns als Spucktuch dienen und ein paar schöne bunte, gemusterte die als Schnuffeltuch gekuschelt werden. Tolle gibt es immer wieder bei TKmaxx, Dawanda und vor allem in holländischen Onlineshops!
  4. #BabyJ hat zur Geburt von seinem Opa einen ganz tollen Teddy von Steiff geschenkt bekommen mit dem er aber momentan leider überhaupt noch nicht so wirklich was anfangen will und kann.  Kommt hoffentlich noch! Aber auch er liebt Kuscheltiere, in seinem Fall sind es aber Kuschelsterne die die liebe Tina von Lönneken genäht hat. Ursprünglich hatte ich sie für ein Baby Gym bestellt das ich selber bauen wollte – dafür hatte ich aber natürlich noch keine Zeit. Damit sie aber trotzdem zum Einsatz kamen habe ich sie ihm irgendwann einfach mal in die Hand gedrückt und er fand sie ganz toll!
  5. Klar, so ein kleines Baby kann und sollte noch nicht viel stehen und laufen erst recht nicht, aber Schuhe gehören irgendwie zu einem Outfit dazu. Vor allem wenn es so kalt ist. Und wenn Mama über Mode schreibt hat Baby natürlich nicht nur ein Paar. Meine liebsten Schuhe sind die kleinen Nikes, zu süß!
  6. Und auch noch zum Thema Fashion: Eine Fliege. Unfassbar süß sieht das aus! Die gestreifte vom Bild ist von H&M Kinder und aktuell noch zu kaufen – zumindest online. Auch gibt es ganz tolle Krawatten! Oh die sind so süß!
  7. Es fing mit einem Aufruf auf Instagram an, dass ich gerne eine individuelle Schnullerkette hätte und darüber habe ich so viele schöne kleine Mamashops entdeckt die ganz tolle Schnullerketten, Greiflingketten usw. anfertigen! Ich konnte mich letztlich nicht wirklich entscheiden und habe mehrere Schnullerketten bestellt. Ein paar seht ihr auf dem Bild, wer die Links zu den IG Profilen der Mamas haben möchte schreibt mir einfach mal!
  8. Die schöne Greiflingkette mit Holzring und Glöckchen habe ich bei einer Verlosung von so einem eben erwähnten Mamashop auf IG gewonnen und #BabyJ ist total begeistert. Auch von ihr kann ich euch gerne den Link schicken!
  9. Dann haben wir vor ein paar Wochen bemerkt, dass #BabyJ seine Hände entdeckt hat und nach allem gezielt greift was nah genug dran ist. Und auch Farben findet er sehr interessant, vor allem rot und auch blau. Also ab zum nächsten Spielzeugladen (Flohmarkt war halt grade nirgends) und geschaut was es so gab. Entschieden haben wir uns dann für Greiflinge von OBall aus denen man auch ganz schnell eine Kette machen kann die man an den Maxicosi oder Kinderwagen hängen kann. Praktisch an den Dingern ist, dass sie perfekt in die kleine Babyhand passen, dass sie verschieden geriffelt sind, die Packung verschiedenste Farben bereit hält, man anderes Spielzeug daran befestigen kann und unterwegs nichts verloren geht und sie zusätzlich noch als Beißring fungieren können und schön klappern wenn Baby sie schüttelt. Außerdem sieht sich das Baby die Dinger nicht so schnell satt, denn Dank ihrer wandelbaren Eigenschaft (neu zusammenstecken, andere Reihenfolge, mal mehr oder weniger Ringe aneinander stecken) sehen sie immer wieder anders aus!
  10. Ganz früh schon die Phantasie locken und fördern kann man mit den Träumelchen von Alana (gibt es bei dm), die zu 100% aus Seide bestehen und vielseitig einsetzbar sind. Als Kuscheltier, im Mobilée, als Blickfang am Baby Gym und bei älteren Kindern als Sorgenfresser und Schlüsselanhänger. Aber auch die sind ganz leicht und schnell als DIY umzusetzen!
  11. Links von Sophie der Giraffe seht ihr ein kleines Stück Holz an einer Schnur – das ist eine Veilchenwurzel die beim Zahnen hilft. Sie schmeckt leicht süßlich, wird durch Babys Spucke elastisch und Babys Spucke setzt ätherische Öle frei die den Zahlungsschmerz mildern. Gibt´s online, in Apotheken und bei dm habe ich sie auch schon gesehen. Unbedingt befestigen da sie klein ist!

Wenn ihr Lust habt zeige ich euch gerne öfter mal in regelmäßigen Abständen #BabyJ´s Musthaves, lasst es mich einfach mal wissen! Und wenn ihr interessante Dinge für´s Baby kennt oder entdeckt habt schickt mir auch gerne den Link!

Advertisements

Hier kannst du dearKarL einen Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s