KarLmom: Dinge die ein Baby muss… NICHT

Heute geht es um Dinge, die, meiner Meinung nach, ein Baby definitiv nicht muss, aber man hört immer noch gehäuft folgende Ratschläge und Behauptungen:

dearKarL, Babykolumne, veraltete Meinungen über Kindererziehung, veraltete Babypflege, Bielefeld, fashionblog, Modeblag, Mamablog, elternblog, momazine, blogazine,

1. Ein Baby MUSS nachts durchschlafen.
2. Ein Baby MUSS so oft wie möglich grade auf dem Rücken liegen und nicht bei Mama oder Papa auf dem Arm.
3. Ein Baby muss so schnell wie möglich in seinem eigenen Bett schlafen und das am besten noch in seinem eigenen Zimmer.
4. Ein Baby muss ab Tag xy abgestillt werden und zwar strikt!
5. Ein Baby muss auch mal schreien, das entfaltet die Lungen.
6. Ein Baby muss immer eine Mütze tragen.
7. Ein Baby muss dies und das aber mal langsam können!
8. Ein Baby muss jeden Tag für mindestens 3 Stunden an die frische Luft.
9. Ein Baby muss auch schon erzogen werden.
10. Ein Baby muss abwarten können.

NICHT! Wie oft man diese Sprüche hört ist ja wirklich noch schlimmer als man es sich vor der Geburt vorstellen konnte (und selbst da gab es ja schon viele Tipp´s…). Denn wenn man diese Regeln nicht beachtet verhätschelt man sein Kind ja total und hat überhaupt keine Zeit mehr für sich selbst und überhaupt muss ein Baby so nebenher laufen. „Lass dir doch nicht so auf der Nase rumtrampeln! Klar kannst du deinem Baby Liebe und Aufmerksamkeit schenken und es auch mal auf den Arm nehmen, aber lass es ja nicht aus dem Ruder geraten! Das wirst du nie wieder ändern können!“ Das geht mir zwar alles links rein und rechts raus, aber vergessen tut man es dann ja doch nicht und hey, mal Hand hoch wer diese Sprüche auch immer hören muss! Gibt es vielleicht sogar noch Sprüche die ich vergessen habe? Teilt sie mit mir, geteiltes Leid ist ja angeblich halbes…

Für alle die, die auch grade ein kleines Baby haben und sich auch von allen Seiten gut gemeinte Ratschläge anhören dürfen: Es gibt da so ein Lied an das mich eine Freundin letztens erinnerte: „Lass´die Leute reden, sie…“. Aber zuhören lohnt sich trotzdem. Manchmal ist altbewehrtes wirklich gut! Zum Beispiel alles was gegen Bauchweh hilft, oder gegen wunde Babyhaut, oder so was, halt Hausrezepte. Alles was zum Thema Erziehung gehört ist jedoch zu 99% veraltet und gehört ins letzte Jahrhundert. Denn alle die, die zeitgemäß groß- und erziehen, die halten sich mit Tipp´s und Ratschlägen zurück – denn die wissen, dass jeder für sich selbst eine Methode entwickeln muss, die auf Kind und Eltern individuell abgestimmt ist.

Advertisements

Hier kannst du dearKarL einen Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s