FOOD: Lachs mit Mandelkruste an Feta-Kartoffelspalten

Mir läuft da schon wieder das Wasser im Mund zusammen wenn ich diese Bilder sehe, obwohl ich eben grade zu Abend gegessen habe. Heute gibt es meine Anleitung für Lachs mit Mandelkruste an Feta-Kartoffelspalten, göttlich war das und ist schon wieder viel zu lange her! Dazu würde ich übrigens einen erfrischenden Eisbergsalat mit süß-zitronigem Sahnedressing servieren – nur mal so nebenbei erwähnt. Ja, diese Schwangerschaft hat aus mir echt einen kleinen Feinschmecker gemacht – mal schauen mit welcher Inbrunst ich bald Babybrei einkoche…vielleicht bekommt der kleine Drops dann ja bald Feta-Kartoffelspaltenpürree mit Erbsenmus in keine-ahnung-was-Sud. Ich werde berichten.

wpid-img_20150823_190447.jpgMan braucht pro Person: 1 Stück Lachs, Hand voll Mandelsplitter, Esslöffel Butter, Zitronenscheibe, 2 Tomaten, 2 große Kartoffeln, 1 Viertel Stück Fetakäse und frische gemahlenen Pfeffer.

wpid-img_20150823_190459.jpgSo und jetzt kommt wieder eine meiner grandios-unfachlichen Anleitungen:  Die Kartoffeln werden geschält, gespalten und zuerst gekocht, dann mit den Fetakäsewürfeln, Olivenöl und Pfeffer (alles schön vermischen, sodass überall Öl drankommt) in einer Auflaufform bei 180 Grad für ca. 20 Minuten in den Ofen geschoben (Evtl. länger, wenn der Feta braun wird sind sie fertig). Dann geht´s mit dem Lachs weiter: Man brate den Lachs auf mittlerer Stufe von beiden Seiten krossig braun in Butter, nach dem Wenden gibt man die Mandelsplitter hinzu. Wer mag kann die Cocktailtomaten und die Zitrone für die letzten 2 Minuten noch mit in den Backofen legen, damit sie leicht angaren – frisch schmeckt aber auch. Anrichten, servieren, genießen, fertig.

Advertisements

Hier kannst du dearKarL einen Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s