FOOD: Chili con Carne unscharf

wpid-wp-1439380391362.jpgSeit ich schwanger bin kann ich Scharfes nicht mehr so gut vertragen, mag es aber total gerne. Also musste ich mein Chili con Carne Rezept etwas abwandeln und teile es heute mit euch:

Zuerst einmal ist es mir wichtig vorab etwas zur Fleischwahl zu schreiben. Seit ich schwanger bin achte ich noch mehr darauf gute und gesunde Lebensmittel zu mir zu nehmen und ja, viele sagen Hackfleisch ist für Schwangere nicht gut, aber wenn man es gut durchbrät und richtig frisch kauft kann da nichts schief gehen! Ich nehme grundsätzlich immer Rinderhack und seit neustem am liebsten Tartar. Das ist erstens magerer und da es preislich nicht ganz günstig ist wird es meist frisch vom Fleischer zubereitet (ansonsten auf frisches bestehen). Ja, dann kann es ja mit dem Rezept auch gleich losegehen: Olivenöl in den heißen Wok geben, Hackfleisch knusprig anbraten und zerkleinern. Nach ein paar Minuten eine ordentliche Menge, kleingehackte, rote Zwiebeln zugeben (ich mache mir nie die Mühe die so fein säuberlich zu zerkleinern und nehme immer TK  Zwiebeln, dann stinken die Finger auch nicht so nach dem Kochen und es geht viel schneller!). Wenn die Zwiebeln dann glasig werden gebe ich Worcester Sauce hinzu; die gibt in der neuen Rezept-Variante nun die leichte Schärfe und einen leckeren, rauchigen Geschmack. Nun nur noch die roten Bohnen, geschälten Tomaten und den Tomatensaft hinzugeben, ein bisschen Creme fraîche auch und alles gut vermengen und bei niedriger Hitze bestimmt 30 Minuten ziehen lassen, sodass die Flüssigkeit verkocht und alles schön zu einer tollen Sauce wird.  Ich verzichte extra auf Mengenangaben, weil ich grundsätzlich immer nach Gefühl koche, aber ich kann ja mal eine geschätzte Zutatenliste wagen:

600gr Rinderhack/Tartar, große Dose rote Bohnen, zwei Dosen geschälte Tomaten, 1/3 Flasche Worcester Sauce, 1/3 Flasche BIO-Tomatensaft, 2 Pckg. TK Zwiebeln (diese kleinen handlichen Boxen), ein EL Creme fraîche.

Dazu Brot und grünen Salat servieren – Lasst es euch schmecken!

Advertisements

Hier kannst du dearKarL einen Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s