BEAUTY: Kaviar Gauche for Catrice

Yeah, wir melden uns aus einem kurzen Urlaub zurück und haben endlich mal wieder etwas aus der Rubrik Beauty für euch! Wir durften die Limited Edition von Kaviar Gauche für Catrice testen die es von Mitte Mai bis Mitte Juni in den Läden geben wird:

DSC_0475

Nein, hier folgt nun keine typische Beautyreview mit dem typischen Switching, Swatching und dem typischen Handrückenfoto – dearKarL ist ja schließlich in erster Linie ein Modemagazin. Aber irgendwie gehört Beauty und dekorative Kosmetik definitiv zum Thema Mode und Trend dazu und daher gibt es hier auf dearKarL ja auch immer mal wieder ein paar Beautyartikel. Und wenn es dann noch im Wonnemonat Mai eine Limited Edition zum Thema Hochzeit gibt, die in Zusammenarbeit mit einem meiner Lieblings-Designer-Duos Kaviar Gauche entstanden ist – ich bitte euch, dann hättet ihr auch sofort ja gesagt. Also, ich habe die oben zu sehende Limited Edition Kollektion kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt bekommen und stelle sie euch gerne einmal vor: Als erstes fällt natürlich das sehr zum Thema und zum Designerduo passende Produktdesign auf. Wer die Kleider und Entwürfe von Kaviar Gauche kennt, der weiß, dass es immer um pure Weiblichkeit geht, um Extravaganz, Romantik, Spitze, Stofflayering, Eleganz und Pastell. So verwundert es mich natürlich nicht, dass die Produkte farblich natürlich alle in Pastell gehalten sind und daher auch nicht viel Farbpigmente abgeben beim Auftragen. Ehrlich gesagt hatte ich aber ein bisschen mehr erwartet, wenn Kaviar Gauche seinen Namen für eine limited Edition hergibt. Alles in allem ist es irgendwie nichts Neues, nichts besonders Aufregendes für eine Limited Edtion und mir fehlen Lippenstifte und Blushes. Die Kollektion umfasst vier Nagellacke, zwei Lipglosse, ein Döschen mit Blurring Powder Pearls und eine Palette mit Lidschatten und einem Contour-Duo. Für meinen Geschmack, auch wenn es ein feenhaftes Bridal-Make-Up ergeben soll, ingesamt zu farblos. Die Lipglosse überzeugen mich leider überhaupt nicht, da sie kleben und sich farblich kaum unterscheiden im Auftrag. Aber ich will die Kollektion nun nicht insgesamt schlecht reden, sie hat definitiv auch Gutes! Die Nagellacke, insbesondere das Taupe (Cool Wonder) finde ich toll und werde ich bestimmt in nächster Zeit öfter mal tragen. Das Contour-Duo der Face-Palette ist für mich genau richtig, da ich immer nur leicht contouriere und das geht nunmal mit weniger Farbpigmenten besser als mit einem stark pigmentierten Produkt. Die hellen Lidschatten lassen sich super als Base oder Mattierer einsetzen und die Aufmachung der Blurring Powder Pearls ist wunderschön (für mich persönlich aber ein bisschen zu silber, ich steh´nicht so auf Glow all over). Habt ihr die Kaviar Gauche for Catrice Limited Edition schon irgendwo gesehen und habt ihr Lust mir zu verraten wie ihr sie findet? Lieblingsteile? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen!

Advertisements

2 Antworten zu “BEAUTY: Kaviar Gauche for Catrice

  1. Das ist nach langer Zeit mal wieder eine LE, der ich etwas mehr Aufmerksamkeit schenken werde. Die Farben sehen toll aus, am meisten lockt mich aber die Verpackung, die sieht so hochwertig aus.

    Schönen Sonntag Abend!

    Gefällt mir

Hier kannst du dearKarL einen Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s