Judith Israel – Bielefelder Modepreis

Am Montag habe ich euch hier auf dearKarL bereits die Masterarbeit „HinSicht“ von Kerstin Schletz gezeigt, die letzten Freitag mit dem Bielefelder Modepreis für Jungdesigner in der Kategorie „Beste Nachhaltigkeit“ ausgezeichnet wurde. Heute möchte ich euch die Bachelor-Abschlussarbeit „Drachentöter“ von Judith Israel vorstellen. Sie hat mit ihrer Kollektion die Kategorie „Beste künstlerische Arbeit“ gewonnen und überzeugt mit sehr künstlerischer, aber dennoch teilweise tragbarer Mode für Männer. Farblich beschrenkte sie sich auf ein rot wie Drachenblut, grau wie Ritterrüstung, weiß wie Friedenstaube und ein dunkles blau. Die verwendeten Keypieces, die alle an die Ritterzeit erinnern, sind in die Outfits so eingearbeitet, dass sie Doppeldeutigkeit ausstrahlen. So ziert zum Beispiel ein Schwert ein Sweatshirt und übernimmt die Rolle einer Krawatte, die wiederum in der realen Welt für Macht und Autorität steht, genauso wie das Schwert ein Machtsymbol ist. Aber seht selbst in der Bildergalerie:

DSC_0405 DSC_0408 DSC_0409 DSC_0410 DSC_0411 DSC_0413 DSC_0415 DSC_0417 DSC_0418 DSC_0420

Advertisements

Hier kannst du dearKarL einen Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s