TRENDREPORT: Mules

Neben dem wiederkehrenden Plateau-Trend, den wir momentan vor allem bei Céline im Schwarz-Weiß-Look sehen, dürfen wir uns in diesem Frühjahr auch auf das Revival der Mules freuen. Mules bedeutet Hackenfreiheit und somit können wir unsere Blasenpflaster zuhause lassen. Voraussetzung für diesen Trend sind allerdings perfekt pedikürte Füße, verstecken kann man in den Mules nämlich nichts. Und wie sagt man noch gleich? Ein schöner Schuh allein macht noch keinen schönen Fuß! Also ran ans Cremen und Pflegen.
Ich habe mich mal ein bisschen umgeschaut und eine kleine Auswahl für jeden Geschmack zusammengestellt, mir persönlich gefällt Nummer 1 übrigens am besten.

image
(Alle Bilder über http://www.zalando.de)

1. Pura Lopez (199.95€)
2. CAFèNOIR (119.95€)
3. Taupage (69.95€)
4. Pura Lopez (199.95€)
5. MARCO TOZZI (29.95 €)

Advertisements

Eine Antwort zu “TRENDREPORT: Mules

Hier kannst du dearKarL einen Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s